Letzter Tag in El Chaltén

Am Morgen gegen 08:00 Uhr ist es noch so frisch, dass wir kurz die Heizung anmachen. Nach unserer gestrigen „Abschlußwanderung“ zur Laguna de los Tres wollen wir heute etwas faulenzen.

Was wir noch nicht wissen können, es wird wettertechnisch der beste Tag in El Chaltén. Strahlend blauer Himmel und kaum Wind.

Zu Mittag gibt es ein frisch gezapftes Pils im Garten der „Hausbrauerei“. Wir schlendern entspannt durch den Ort und versuchen vergeblich Mails abzurufen. Das Internet ist hier überall sehr schwach.

Ab 16:00 Uhr tauchen die ersten Wölkchen auf und die eine oder andere Brise ist kühl. Aber das ist doch kein Wunder bei so vielen Gletschern in der Nähe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

follow us auf  facebook