Mirador de Cóndor und Mirador de Aguilar

El Chaltén - Tag 2

Am Morgen verlassen zuerst Doriana & Ernesto den Platz, kurz danach auch Elke & Christian.

Kein „Dicker“ mehr der uns Windschutz geben kann....

Wir nutzen den Tag uns weiter einzulaufen. Was, in der Nachbetrachtung, nicht unbedingt notwendig gewesen wäre. Sehr anspruchsvoll sind die Wege nicht.

Vor dem Ort liegt das Informationszentrum der Parkverwaltung. Angeschlossen ist übrigens ein sehenswertes, liebevoll gestaltetes nettes kleines Museum. Eintritt in diesen Teil des Parkes ist kostenfrei, ebenso der Besuch des Museums.

Mit 480 Meter (Mirador de Aguilar) oder auch nur 460 Meter lassen sich die sogenannten Hausberge von El Chaltén natürlich nicht mit den prominenten Attraktionen Fitz Roy oder Cerro Torre vergleichen. Sehenswert sind jedoch die Ausblicke auf El Chaltén und die umliegenden Berge sowie auf die gigantische Landschaft um den Lago Viedma.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

follow us auf  facebook