tierra del fuego - Feuerland

Heute wollen wir über Rio Gallegos bis nach Chile kommen. Denn wir wollen doch morgen mit den anderen Globetrottern in Ushuaia Silvester feiern.

Nach kurzer Fahrt kommen wir mal wieder in eine Polizeikontrolle. Wie üblich werden wir von 3 Polizisten ausgesprochen höflich und nett behandelt. Und müssen die ebenfalls üblichen Fragen nach dem woher und wohin beantworten. Als sie hören dass wir aus Alemania kommen – warum haben wir das groß auf den Alkoven geklebt? - fällt mal wieder der Name Götze. Für nicht Fußballinteressierte: Mario Götze hat im WM Endspiel den Siegtreffer zum 1:0 gegen Argentinien geschossen. Und alle lachen. Götze scheint inzwischen der bekannteste Deutsche zu sein. Zu unserer großen Verwunderung gibt es aber keine Beschimpfungen oder dumme Bemerkungen. Die meisten Argentinier scheinen zu akzeptieren dass Deutschland die bessere Mannschaft war. Aber Argentinien natürlich die besseren Fußballer hat.

Rio Gallegos scheint eine merkwürdige Stadt zu sein. Kilometerlang ist die schnurgerade Zufahrtsstraße überdimensioniert beleuchtet. Wofür? Warum? Uns wird das nicht klar. Dafür sind einige Straßen von nächtlichen Regen noch überflutet. Das ermöglicht uns die Wattiefe des Fahrzeuges zu testen.

Wir tanken und kaufen Brot ein.

Größere Einkäufe trauen wir uns nicht, da wir noch nicht wissen wie die Chilenen das Thema Lebensmittelkontrolle handhaben.

Bei km Stand 24.546 eine dicke Schrecksekunde – nein, es war schon eine Schreckstunde. Im Kombiinstrument des Sprinters meldeten sich 2 Kontrollleuchten. Zuerst schaltete sich der Tempomat aus. Dann meldeten sich 2 Kontrollleuchte. ESP und ASR. Anhalten und Wagen ausmachen. Neu starten. Unverändert. Ruhe bewahren. Ins Handbuch schauen. Suchen Sie sofort die nächste Werkstatt auf. So ein Mist. Was ich immer befürchtet habe, die Elektronik meldet sich. Kurz vor dem Jahreswechsel.

Im Laptop nach der nächsten Mercedes Werkstatt gesucht. In Rio Gallegos. Da kommen wir zwar gerade her, sind aber nur etwa 60 km. Es wird nichts mit Silvester in Ushuaia. Wir drehen um.

Auto wird gestartet und alle Kontrollleuchten machen das, was sie tun sollen. Sich dezent zurückhalten. Also weiterfahren? Oder doch in die Werkstatt zum Check. Wir entschließen uns weiterzufahren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Franz Beckenbauer (Mittwoch, 04 Februar 2015 20:32)

    Hieß der nicht Mario Neuer?

  • #2

    Jens Adelmund (Mittwoch, 04 Februar 2015 21:36)

    ...wie gut dass wir aufmerksame Leser haben.
    Danke.

follow us auf  facebook