Magellan Pinguine

Es war mal wieder eine sternenklare, aber sehr stürmische Nacht. Am Morgen - wie üblich - ein strahlend blauer Himmel, aber ein frischer Wind. Also frühstücken wir im Auto, aus der Nähe beobachtet von einer Herde Guanakos.

Heute besuchen wir die Pinguine im Cabo dos Bahias.

Neben den Fußwegen zu den Pinguinen gibt es in der Anlage noch 2 Aussichtspunkte, die man mit dem Auto erreichen kann.

Hier haben wir übrigens auch die beiden Donauschwaben Petra & Heinz mit dem Bremach getroffen.

Hier wollte Bärbel allerdings trotz Allrad nicht weiter.

Endstation für heute ist Rada Tilly, eine Kleinstadt südlich von Comodoro Rivadavia, mit einem netten und sauberen Campingplatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sabine KS (Freitag, 19 Dezember 2014 16:01)

    Hej, Ihr 2, sieht aus wie in Neuseeland, gell?
    Glückwünsche nachträglich
    Sabine

follow us auf  facebook